Unsere Spende an die Mukoviszidose-Ambulanz „Schönere Klinikaufenthalte“

Jedes Jahr wieder ... spenden wir zu Weihnachten für ein spezielles Projekt!

Im Jahr 2021 hatten wir die folgende Idee:

Mukoviszidose Betroffene verbringen einige Zeit im Krankenhaus – auch wenn es sich glücklicherweise nur um Aufenthalte hinsichtlich Vorsorgen handelt wie beispielsweise Jahrescheckups. Um die Aufenthalte gemütlicher und heimischer wahrnehmen zu können, haben wir 5 Bilder unserer Künstlerin FlumArt gespendet, die in den Patientenzimmern aufgehängt werden. 

Wie ist diese Idee entstanden?

Bei einem stationären Jahrescheckup eines Mukoviszidose betroffenen Kindes 2021 waren das Kind und die Begleitperson erleichtert überrascht und haben sich bei dem diesjährigen Klinikaufenthalt viel wohler gefühlt als die Jahre zuvor.

Der Grund dafür waren die vorhandenen Spenden für die Patientenzimmer. Es gab ein tolles Still-/Schlafkissen von Theraline und eine Kuscheldecke von Ikea. Durch diese Kleinigkeiten wurde der notwendige Aufenthalt im Krankenhaus viel angenehmer und heimischer. Gedankt sei den Spendern!

Daraus ist der Gedanke entstanden, die sterilen und teilweise ungemütlichen Patientenzimmer für Mukoviszidose Betroffene noch angenehmer zu gestalten!

Bilder unserer Künstlerin FlumArt, die selbst Betroffene ist, verschönern und beleben den sterilen Raum, in dem man sich u.U. temporär aufhalten muss. Sie bieten Anregungen zum Träumen, Untersuchen, Feststarren und schenken Freude, so wie hoffentlich etwas Heimisches, wohlig Warmes.

Wir haben diese Spende am 03.01.2022 an die Mukoviszidoseambulanz "Christiane Herzog Zentrum" der Charité Berlin übergeben!

Die Leitung hat die Spende angenommen und mit gemeinsam mit dem gesamten Muko-Team ausgepackt!